Lasse die Dinge zu dir kommen

Anstatt darum zu kämpfen, deine Wünsche zu verwirklichen, entspanne dich und lass alles auf dich zukommen. Du musst dich nicht anstrengen, um das zu finden, wonach du suchst – halte einfach an der klaren Vision fest, dass du es bereits gefunden hast; vertraue darauf, dass es leicht und mühelos zu dir kommt, und folge deiner Führung, die dir zuteil wird.

Gib heute deine alten Gewohnheiten auf, mit der du die Erfüllung deiner Bedürfnisse zu erlangen suchst. Sei wie der kluge Angler, der den richtigen Köder benutzt (in diesem Falle deinen Gedanken), seine Angelschnur auswirft (entspricht dem Übergeben deiner Wünsche an Gott), und geduldig darauf wartet, einen guten Fang zu machen.

Entscheide dich für etwas, das du dir wünschst und erkenne, dass du – solange du nach diesem Gegenstand oder Zustand suchst – ein Signal aussendest, dass du es nicht besitzt. Daher danke dem Universum für die Tatsache, dass dein Wunsch bereits erfüllt worden ist. Dieser Vorgang wird die Manifestation deines Wunsches zur Folge haben, oftmals auf eine Weise, die deine Erwartungen bei Weitem übertrifft.

Schreibe genau auf, was du tun und erreichen willst und unterschreibe den Text mit einem „Danke“. Erfülle dein Herz mit Dankbarkeit – und freue dich über die schnelle Antwort, die das Universum dir schickt.

Diwali - Fest des Lichtes - 27. Oktober 2019

Diwali - Fest des Lichtes - 27. Oktober 2019
ist eines der lichtvollsten und größten gefeierten Hindufeste in ganz Indien. Es werden kunstvolle Dekorationen gefertigt, Familie und Freunde kommen zusammen, aber vor allem wird dabei das Göttliche geliebt und verehrt.

Diwali erinnert uns, dass wir dieses Licht sind und dass, wir dieses Licht immer sein werden. Ob wir viel oder wenig Karma haben oder nicht; ob wir es uns bewusst sind oder nicht, ob wir Hindu sind oder nicht, es spielt keine Rolle.
- Sri Swami Vishwananda -

Diwali ist ein fünf Tage dauerndes Fest, mit dem dritten Tag als Hauptfesttag - Dhanteras, das ‚Fest der Fülle' - kennzeichnet die ersten beiden Tage von Diwali, und ist Maha Lakshmi, Kubera und Dhanvantari gewidmet.

An Diwali ist eins der gebräuchlichsten Rangoli Formen die Diya, oder Deep, eine illustrierte Darstellung einer Lampe. Man glaubt, dass während Diwali Maha Lakshmi selbst um die Erde reist, und Ausschau hält, wo Sie willkommen ist.

Sonntag, 13. Oktober 2019

Vollmond
Sonntag, 13. Oktober 2019, 23:07:52 Uhr und Portaltag am 13. Oktober 2019

Neumond
Montag, 28. Oktober 2019, 04:38:28 Uhr

 

Fluss des Lebens

Alles wandelt sich im Fluss des Lebens. Ich fließe mit dem Lebensstrom. Ich bin wandelbar und löse alte Verletzungen auf.

Wenn alles sich verändert, verändere alles!

Wenn alles sich verändert, verändere alles!

Die Seele ist es, die die Perspektive des Geistes über die Grenzen seiner gegenwärtig überblickten Daten hinaus erweitern kann. Sie kann dies aufgrund ihrer Gewahrseinsebene. Die Gewahrseinsebene der Seele geht aus der Bewusstseinsebene der Seele hervor. Die Bewusstseinsebene der Seele geht aus dem Seinszustand der Seele hervor. Das heißt: Eins mit allem über alle Zeiten hinweg und an jeglichem Ort. Das ist die tatsächliche Wahrheit und die letztendliche Realität.

~ Neale Donald Walsch in „Wenn alles sich verändert, verändere alles.“

Ihr müsst eure Prioritäten umkehren! Jetzt!!!

Im Jahre 2003 haben die reichsten Länder der Erde 60 Milliarden Dollar ausgegeben, um den ärmsten Länder der Erde bei der Bekämpfung der Armut und der Verbesserung des Gesundheitssystems zu helfen. Im gleichen Zeitraum haben die gleichen Länder 900 Milliarden Dollar für Waffenlieferungen ausgegeben.

Selbst den Präsidenten der Weltbank veranlasste dieser Zustand zu dem einfachen und nüchternen Vorschlag, die Welt möge doch einfach ihre Prioritäten umkehren.

Die Lösung des Problems ist sicherlich nicht ökonomischer Natur, sondern wir müssen hier ein spirituelles Problem lösen, denn dann würden wir einen solch hohen Verteidigungsetat gar nicht erst benötigen. Wir würden ganz automatisch unsere Gelder dafür verwenden, den Ärmsten zu helfen, um sie aus diesem Zustand zu erlösen, der Ursprung für all die Wut und Aggression ist, gegen die die Welt sich gegenwärtig verteidigen muss.

Menschen, die nicht leiden, greifen niemanden an. Doch selbst Menschen, denen es eigentlich ganz gut geht, werden zunehmender gewaltbereit. Wenn selbst die, die eigentlich zufrieden sein müssen, immer unzufriedener werden, stimmt etwas Grundlegendes nicht. Es ist offensichtlich, dass wir in großen Schwierigkeiten stecken.

All diese Angriffe und Aggressionen sind Hilferufe. Wenn ein Mensch einen anderen Menschen angreift, dann geschieht dies meist, weil dieser Mensch leidet. Armut tritt in vielen Formen auf: finanzielle Armut, physische Armut, geistige Armut oder spirituelle Armut. Aber alles ist Armut.

Niemals würdet ihr zulassen, dass ein Mitglied eurer Familie vor eurer Haustür verhungert - auf einem Planeten, auf dem es mehr als genug für alle gibt. Dennoch lassen wir es zu, dass jede Stunde 400 Kinder verhungern.

Das Problem dabei ist, dass wir diese Kinder nicht als Mitglieder unserer Familie betrachten. Dies ist ein spirituelles Problem, ganz einfach ausgedrückt. Wir wissen nicht, wer wir sind, sonst würden wir die Not der Armen und auch der Wohlhabenden, die an reich gedeckten Tischen sitzen und trotzdem immer noch nach mehr verlangen, lindern.

Wir sind alle Brüder und Schwestern. Wir sind alle eine große Familie. Wir sind alle miteinander verbunden.

Namasté

7 Chakren & 12 göttliche Strahlen

Barbara Thelen
Medium & Reiki Meisterin

Telefon: 0228/443234
E-Mail: mail@shushan.de  

Möchten Sie einen allgemeinen Überblick auf ihre derzeitige Lebenssituation? Ihre Lebensaufgabe entdecken und leben? Stecken Sie in einer Krise und benötigen eine einfühlsame, kompetente Beratung? Sehnen Sie sich nach einer Partnerschaft? Wünschen Sie ein persönliches Coaching für ein erfülltes und glückliches Leben?

Rechtlicher Hinweis:
Geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker.

Die Bezeichnung Heiler oder Heilerin

Die Bezeichnung "Heiler oder Heilerin" bedeutet nicht, dass wir Krankheiten heilen. Es bedeutet, dass wir uns mit Heilung auf der geistigen und energetischen Ebene beschäftigen. Wir unterstützen Menschen und Tiere dabei auf dieser Ebene wieder ins Gleichgewicht, in die Harmonie, in die Heilung zu kommen.

Wir HeilerInnen sind keine Ärzte oder Heilpraktiker. Wir HeilerInnen beschäftigen uns nicht mit "Krankheiten", daher stellen wir HeilerInnen auch keine Diagnose. Durch unsere Arbeit unterstützen und helfen wir dabei, die körpereigenen Selbstheilungskräfte der Menschen und Tiere zu aktivieren und zu stärken. Der Mensch oder das Tier heilt sich selbst. Wir begleiten und unterstützen Menschen und Tiere lediglich dabei. Ich persönlich gebe diese Energie auch an Pflanzen, Mutter Erde und meine Nahrung. 

Wir HeilerInnen erheben nicht den Anspruch, die konventionelle Medizin zu ersetzen oder deren Fortschritte schmälern zu wollen. Wir sehen unsere Arbeit als sinnvolle Ergänzung zur medizinischen Behandlung, denn wir behandeln die Ebenen, auf die die Schulmedizin keinen Einfluss hat.

Blume des Lebens

Foto: www.canva.com Foto: www.canva.com

Die Blume des Lebens ist das wichtigste Symbol in der Heiligen Geometrie, denn in ihr enthalten sind die 5 platonischen Körper - die Bausteine des Universums. 

Philosoph Platon, gab den 5 Körpern ihren Namen und band sie in sein philosophisches Werk ein. Sie symbolisieren die 4 Elemente: Tetraeder (Feuer), Oktaeder (Luft), Ikosaeder (Wasser), Hexaeder (Erde) und der 5. Körper, das Dodekaeder, den Geist oder das Universum (Äther).

Muschel Nautilus
Foto: www.canva.com

Communities

Metatron Würfel

Foto: www.dreamstime.com